Datenschutzerkl├Ąrung

1) Information ├╝ber die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns f├╝r Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie ├╝ber den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie pers├Ânlich identifiziert werden k├Ânnen.

1.2 Verantwortlicher f├╝r die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Laag & Co OHG, Sch├╝tzenstra├če 90, 42281 Wuppertal, Deutschland, Tel.: 0202 / 500007, Fax: 0202 / 509490, E-Mail: info@matschke.org. Der f├╝r die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige nat├╝rliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen ├╝ber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1.3 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgr├╝nden und zum Schutz der ├ťbertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschl├╝sselung. Sie k├Ânnen eine verschl├╝sselte Verbindung an der Zeichenfolge ÔÇ×https://ÔÇť und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Bei der blo├č informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen ├╝bermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server ├╝bermittelt (sog. ÔÇ×Server-LogfilesÔÇť). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die f├╝r uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

- Unsere besuchte Website

- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

- Menge der gesendeten Daten in Byte

- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

- Verwendeter Browser

- Verwendetes Betriebssystem

- Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilit├Ąt und Funktionalit├Ąt unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachtr├Ąglich zu ├╝berpr├╝fen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3) Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu erm├Âglichen, verwenden wir Cookies, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Endger├Ąt abgelegt werden. Teilweise werden diese Cookies nach Schlie├čen des Browsers automatisch wieder gel├Âscht (sog. ÔÇ×Session-CookiesÔÇť), teilweise verbleiben diese Cookies l├Ąnger auf Ihrem Endger├Ąt und erm├Âglichen das Speichern von Seiteneinstellungen (sog. ÔÇ×persistente CookiesÔÇť). Im letzteren Fall k├Ânnen Sie die Speicherdauer der ├ťbersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sofern durch einzelne von uns eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchf├╝hrung des Vertrages, gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung oder gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestm├Âglichen Funktionalit├Ąt der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs. Sie k├Ânnen Ihren Browser so einstellen, dass Sie ├╝ber das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln ├╝ber deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies f├╝r bestimmte F├Ąlle oder generell ausschlie├čen k├Ânnen. Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalit├Ąt unserer Website eingeschr├Ąnkt sein kann.

4) Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden ÔÇô ausschlie├člich zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens und nur im daf├╝r erforderlichen Umfang ÔÇô personenbezogene Daten verarbeitet. Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf einen Vertrag ab, so ist zus├Ątzliche Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden gel├Âscht, wenn sich aus den Umst├Ąnden entnehmen l├Ąsst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie├čend gekl├Ąrt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen

5) Datenverarbeitung bei Er├Âffnung eines Kundenkontos

Gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten im jeweils erforderlichen Umfang weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese bei der Er├Âffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten f├╝r die Kontoer├Âffnung erforderlich sind, entnehmen Sie der Eingabemaske des entsprechenden Formulars auf unserer Website. Eine L├Âschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit m├Âglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Nach L├Âschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten gel├Âscht, sofern alle dar├╝ber geschlossenen Vertr├Ąge vollst├Ąndig abgewickelt sind, keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen und unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

6) Nutzung von Kundendaten zur Direktwerbung

6.1 - Werbung per Briefpost Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zus├Ątzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Gesch├Ąftsbezeichnung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu speichern und f├╝r die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu nutzen. Sie k├Ânnen der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an den Verantwortlichen widersprechen.

6.2 Warenverf├╝gbarkeitsbenachrichtigung per E-Mail F├╝r tempor├Ąr nicht verf├╝gbare Artikel k├Ânnen Sie sich f├╝r den Erhalt von E-Mail-Warenverf├╝gbarkeitsbenachrichtigungen anmelden. Hierbei ├╝bersenden wir Ihnen per E-Mail einmalig eine Nachricht ├╝ber die Verf├╝gbarkeit des jeweils von Ihnen ausgew├Ąhlten Artikels. Pflichtangabe f├╝r die ├ťbersendung dieser Benachrichtigung ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird ggf. verwendet, um Sie pers├Ânlich ansprechen zu k├Ânnen. F├╝r den Mailversand verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren, mit dem sichergestellt wird, dass Sie eine Benachrichtigung erst erhalten, wenn Sie uns durch Bet├Ątigung eines an die angegebene Mailadresse versandten Verifizierungslinks ausdr├╝cklich Ihre diesbez├╝gliche Einwilligung best├Ątigt haben. Mit der Aktivierung des Best├Ątigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung f├╝r die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Hierbei speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen m├Âglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt nachvollziehen zu k├Ânnen. Die von uns bei der Anmeldung zu unserem E-Mail-Benachrichtigungsdienst zur Warenverf├╝gbarkeit erhobenen Daten werden streng zweckgebunden verwendet. Sie k├Ânnen die Verf├╝gbarkeitsbenachrichtigungen jederzeit durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverz├╝glich aus unserem hierf├╝r eingerichteten Verteiler gel├Âscht, soweit Sie nicht ausdr├╝cklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine dar├╝ber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ├╝ber die wir Sie in dieser Erkl├Ąrung informieren.

7) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

7.1 Soweit f├╝r die Vertragsabwicklung zu Liefer- und Zahlungszwecken erforderlich, werden die von uns erhobenen personenbezogenen Daten gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an das beauftragte Transportunternehmen und das beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Sofern wir Ihnen auf Grundlage eines entsprechenden Vertrages Aktualisierungen f├╝r Waren mit digitalen Elementen oder f├╝r digitale Produkte schulden, verarbeiten wir die von Ihnen bei der Bestellung ├╝bermittelten Kontaktdaten (Name, Anschrift, Mailadresse), um Sie im Rahmen unserer gesetzlichen Informationspflichten gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO auf geeignetem Kommunikationsweg (etwa postalisch oder per Mail) ├╝ber anstehende Aktualisierungen im gesetzlich vorgesehenen Zeitraum pers├Ânlich zu informieren. Ihre Kontaktdaten werden hierbei streng zweckgebunden f├╝r Mitteilungen ├╝ber von uns geschuldete Aktualisierungen verwendet und zu diesem Zweck durch uns nur insoweit verarbeitet, wie dies f├╝r die jeweilige Information erforderlich ist. Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir ferner mit dem / den nachstehenden Dienstleister(n) zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchf├╝hrung geschlossener Vertr├Ąge unterst├╝tzen. An diese Dienstleister werden nach Ma├čgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten ├╝bermittelt.

7.2 Weitergabe personenbezogener Daten an Versanddienstleister

- Deutsche Post Erfolgt die Zustellung der Ware durch die Deutsche Post (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Stra├če 20, 53113 Bonn), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor der Zustellung der Ware zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank├╝ndigung an die Deutsche Post weiter, sofern Sie hierf├╝r im Bestellprozess Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf├Ąngers und die Lieferadresse an die Deutsche Post weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f├╝r die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit der Deutschen Post bzw. die Lieferank├╝ndigung nicht m├Âglich. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft gegen├╝ber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen├╝ber der Deutschen Post widerrufen werden.

- DHL Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DHL (DHL Paket GmbH, Str├Ą├čchensweg 10, 53113 Bonn), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor der Zustellung der Ware zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank├╝ndigung an DHL weiter, sofern Sie hierf├╝r im Bestellprozess Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf├Ąngers und die Lieferadresse an DHL weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f├╝r die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DHL bzw. die Lieferank├╝ndigung nicht m├Âglich. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft gegen├╝ber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen├╝ber dem Transportdienstleister DHL widerrufen werden. - DHL Freight Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DHL (DHL Freight GmbH, Godesberger Allee 102-104, 53175 Bonn, Deutschland), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor der Zustellung der Ware zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank├╝ndigung an DHL weiter, sofern Sie hierf├╝r im Bestellprozess Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf├Ąngers und die Lieferadresse an DHL weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f├╝r die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DHL bzw. die Lieferank├╝ndigung nicht m├Âglich. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft gegen├╝ber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen├╝ber dem Transportdienstleister DHL widerrufen werden.

- FedEx Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister FedEx (FedEx Express Germany GmbH, Langer Kornweg 34 k,65451 Kelsterbach), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer vor der Zustellung der Ware gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank├╝ndigung an FedEx weiter, sofern Sie hierf├╝r im Bestellprozess Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf├Ąngers und die Lieferadresse an FedEx weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f├╝r die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit FedEx bzw. die Lieferank├╝ndigung nicht m├Âglich. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft gegen├╝ber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen├╝ber dem Transportdienstleister FedEx widerrufen werden.

- ├ľsterreichische Post Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister ├ľsterreichische Post (├ľsterreichische Post Aktiengesellschaft, Rochusplatz 1, 1030 Wien, ├ľsterreich), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse vor der Zustellung der Ware gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank├╝ndigung an die ├ľsterreichische Post weiter, sofern Sie hierf├╝r im Bestellprozess Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zweck der Zustellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf├Ąngers und die Lieferadresse an die ├ľsterreichische Post weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f├╝r die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit der ├ľsterreichischen Post bzw. die ├ťbermittlung von Statusinformationen der Sendungszustellung nicht m├Âglich. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft gegen├╝ber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen├╝ber dem Transportdienstleister ├ľsterreichische Post widerrufen werden.

- Post CH Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister Post CH (Schweizerische PostAG, Schweiz, Wankdorfallee 4, 3030 Bern), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse vor der Zustellung der Ware zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank├╝ndigung an die Post CH weiter, sofern Sie hierf├╝r im Bestellprozess Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben.-Anderenfalls geben wir zum Zweck der Zustellung nur den Namen des Empf├Ąngers und die Lieferadresse an die Post CH weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f├╝r die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit der Post CH bzw. die ├ťbermittlung von Statusinformationen der Sendungszustellung nicht m├Âglich. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft gegen├╝ber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen├╝ber dem Transportdienstleister Post CH widerrufen werden.

- TNT Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister TNT (TNT Express GmbH, Haberstra├če 2, 53842 Troisdorf), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse vor der Zustellung der Ware gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zweck der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferank├╝ndigung an TNT weiter, sofern Sie hierf├╝r im Bestellprozess Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zweck der Zustellung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empf├Ąngers und die Lieferadresse an TNT weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies f├╝r die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit TNT bzw. die ├ťbermittlung von Statusinformationen der Sendungszustellung nicht m├Âglich. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft gegen├╝ber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegen├╝ber dem Transportdienstleister TNT widerrufen werden.

8) Rechte des Betroffenen

8.1 Das geltende Datenschutzrecht gew├Ąhrt Ihnen gegen├╝ber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die nachstehenden Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), wobei f├╝r die jeweiligen Aus├╝bungsvoraussetzungen auf die angef├╝hrte Rechtsgrundlage verwiesen wird: - Auskunftsrecht gem├Ą├č Art. 15 DSGVO; - Recht auf Berichtigung gem├Ą├č Art. 16 DSGVO; - Recht auf L├Âschung gem├Ą├č Art. 17 DSGVO; - Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung gem├Ą├č Art. 18 DSGVO; - Recht auf Unterrichtung gem├Ą├č Art. 19 DSGVO; - Recht auf Daten├╝bertragbarkeit gem├Ą├č Art. 20 DSGVO; - Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gem├Ą├č Art. 7 Abs. 3 DSGVO; - Recht auf Beschwerde gem├Ą├č Art. 77 DSGVO.

8.2 WIDERSPRUCHSRECHT

WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABW├äGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ├ťBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GR├ťNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG F├ťR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN. MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZW├ťRDIGE GR├ťNDE F├ťR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN K├ľNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ├ťBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUS├ťBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPR├ťCHEN DIENT. WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE K├ľNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUS├ťBEN. MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

9) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und ÔÇô sofern einschl├Ągig ÔÇô zus├Ątzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdr├╝cklichen Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft. Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen f├╝r Daten, die im Rahmen rechtsgesch├Ąftlicher bzw. rechtsgesch├Ąfts├Ąhnlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen routinem├Ą├čig gel├Âscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserf├╝llung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO aus├╝bt, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO aus├╝bt. Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erkl├Ąrung ├╝ber spezifische Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten im ├ťbrigen dann gel├Âscht, wenn sie f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

Virtueller Rundgang
 
Topaktuelles

Bitte tragen Sie einen Mund-/Nasenschutz

 

 

 
├ľffnungszeiten

Mo-Fr: 10.00 - 18.30 Uhr

Sa:        9.30 - 14.00 Uhr

 
Kontakt

Email:

info@matschke.org

Unsere Adresse:

Sch├╝tzenstra├če 90

42281 Wuppertal

Telefon:

(+49) 0202 / 500 007

 
Ausgegeben in 0.06 Sek. durch yanis42