Zu "Märklin - MHI" wurden 54 Produkte gefunden

Filter
Nur 1 auf Lager!
Auslaufmodell
Seitenkippwagen-Set DB AG
Produktnummer: 143-82436
Hersteller: Märklin - MHI

99,99 €*
Verfügbar
Auslaufmodell
Bahndienstwagen-Set
Ab ins GleisVorbild: Bahndienst- und Güterwagenset der DB bestehend aus: Wohn- und Werkstattwagen (Umbau aus BD3yg), Aufenthaltswagen (Umbau aus B3yg), Gerätewagen (Basis G-Wagen), offener Güterwagen Klm 441 und offener Güterwagen E 037 mit hohen Bordwänden. Alle Fahrzeuge im Zustand der Epoche IV.Modell: Alle Wagen in feiner, vorbildgerechter Farbgebung.10 Schienenprofile als Ladegut im Lieferumfang. Wagen einzeln nicht erhältlich. Gesamtlänge über Puffer ca. 280 mm.Einmalige Produktion für die Märklin-Händler-Initiative (MHI).Passendes Wagenset zu 88214 und 86572.
Produktnummer: 143-87761
Hersteller: Märklin - MHI

179,00 €*
Verfügbar
Personenzug-Tenderlokomotive BR 78
Bereits 1936 hatte die damalige Lübeck-Büchener Eisenbahn dampfgeführte Wendezüge bei Henschel entwickeln lassen. Die junge Bundesbahn griff diese Idee nach 1949 wieder auf und nahm 1951 die ersten Dampfwendezüge in Betrieb – gezogen und geschoben von Loks der Baureihe 78 (pr. T 18). Diese eigneten sich perfekt dafür: stark, schnell, zuverlässig und in größeren Stückzahlen vorhanden. Man orientierte sich beim Dampfwendezug an der Schifffahrt, wo der Kapitän über ein Befehlsgerät Anweisungen gab, wie Maschine und Steuerung zu bedienen sind. Solche Geräte wurden jeweils in den Steuerwagen und im Führerstand der Loks installiert. Im Schiebebetrieb saß der Lokführer im Steuerwagen und bediente die Bremse. Der Heizer bediente nach Befehlsvorgaben auf der Dampflok die Steuerung und den Regler, und das zusätzlich zu den angestammten Heizeraufgaben. Dieses System bewährte sich so gut, dass 1959 bereits 74 Dampfloks im Wendezugdienst eingesetzt wurden. Die T 18 fuhren im Vorortverkehr von Hamburg und Frankfurt, im Ruhrschnellverkehr, im Bezirk Hannover, rund um Wuppertal und schließlich auch im Saarland. Am längsten hielten sich die Wendezug-T 18 im S-Bahn-Vorlaufbetrieb zwischen Hamburg, Bergedorf und Aumühle. Dort wurden sie zum Winterfahrplan 1968/69 von V 100 abgelöst.Vorbild: Wendezugfähige Dampflokomotive BR 78 der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche IIIb um 1965.Modell: Überarbeitetes Modell mit LED-Spitzenbeleuchtung 3x weiß/2x rot im Wechsel der Fahrtrichtung. Ausgestattet mit Glockenankermotor, feinem, vollständigem, voll funktionsfähigem Gestänge. Ebenso mit Bremsimitation, Sandfallrohre und Schienenräumer. Alle Treibachsen angetrieben. Länge über Puffer 70 mm.Einmalige Serie für die Märklin-Händler-Initiative (MHI).88068 wird perfekt ergänzt durch 87074.
Produktnummer: 143-88068
Hersteller: Märklin - MHI

259,00 €*
Verfügbar
Reisezugwagen-Set
EinheitsnebenbahnwagenNach dem Ersten Weltkrieg übernahm die neu gegründete Deutsche Reichsbahn eine Vielzahl von Personenwagentypen, die in der Regel einen Holzaufbau hatten. Um die Unterhaltung zu vereinfachen, entwickelte man Einheitswagen mit Metallaufbau, der auch die Sicherheit massiv erhöhte. Bei den Nebenbahntypen orientierte sich die Reichsbahn an den Vorgängerbauarten und beschaffte die üblichen zweiachsigen Durchgangswagen mit offenen Plattformen. Anfang der 1930er-Jahre gab es einen weiteren Modernisierungsschub mit der Einführung von geschlossenen Plattformen und geschweißten Wagenkästen. Diese Fahrzeuge hielten sich bei der DB bis in die 1960er Jahre, oft auch als Triebwagen-Beiwagen. Eine wenige Exemplare sind erhalten geblieben – u.a. beim Bayerischen Localbahnverein und bei der IG 3Seenbahn im Schwarzwald.Vorbild: Fünf Reisezugwagen der Deutschen Bundesbahn (DB). Ein Gepäck-/Postwagen PwPostie, ein Durchgangswagen 1./2. Klasse ABie und drei Durchgangswagen 2. Klasse Bie. Farbgebung Flaschengrün. Betriebszustand um 1958.Modell: Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung und strom führenden Kupplungen. Über die eingebauten stromführenden Kurzkupplungen kann der Wagenverband über die Dampflokomotive 78 1002 (Artikel 39782) mit Strom versorgt werden. Innenbeleuchtung über die Lokomotive digital schaltbar. Ein 2. Klasse Wagen mit eingebauter Zugschlussbeleuchtung. Gesamtlänge über Puffer ca. 75 cm.Einmalige Serie.Die passende Dampflokomotive wird unter der Artikelnummer 39782 exklusiv für die MHI angeboten.
Produktnummer: 143-43353
Hersteller: Märklin - MHI

349,00 €*
Nur 1 auf Lager!
Containertragwagen-Set
Vorbild: 5 Containertragwagen. Davon 4 x Tragwagen Lgjs 598, beladen mit unterschiedlich langen Containern von unterschiedlichen Spediteuren. 1 x Containertragwagen Sgs 693 mit je einem 20 und 40 Container. Alle Fahrzeuge im Zustand der Epoche IV.Modell: 2-achsige Tragwagen in Metall/Kunststoff Mischbauweise. 4-achsiger Tragwagen aus Kunststoff. Alle Container mit individueller Nummer fein bedruckt, abnehmbar und stapelbar. Gesamtlänge über Puffer ca. 350 mm.U.a. passend zu 88208.
Produktnummer: 143-82664
Hersteller: Märklin - MHI

219,00 €*
Verfügbar
Schiebewandwagen-Set
Vorbild: Zwei zweiachsige Schiebewandwagen Bauart Hbis-ww 299 der Deutschen Bahn AG (DB AG) und ein 4-achsiger Schiebewandwagen Habins 12. Privatwagen der Firma Transwaggon GmbH, Hamburg, eingestellt bei der Deutschen Bahn AG (DB AG). Mit starken Alterungsspuren. Betriebszustand um 2000.Modell: 4-achsiger Habins mit verstellbaren Puffern und Drehgestellen. Vorbildgerechte Darstellung von Alterungs- bzw. Ausbesserungsflächen. Alle Wagen einzeln verpackt in zusätzlicher Umverpackung. Gesamtlänge über Puffer ca. 59,5 cm.Gleichstromradsatz E700580Eine passende Diesellokomotive wird unter der Artikelnummer 37149 exklusiv für die MHI angeboten.
Produktnummer: 143-47349
Hersteller: Märklin - MHI

149,00 €*
Nur 1 auf Lager!
Personenwagenset
Vorbild: Zwei 3-achsige Umbauwagen-Paare und ein Steuerwagen der Deutschen Bundesbahn (DB). Ein Umbauwagen-Paar B3yegb und AB3yegb, ein Umbauwagen-Paar B3eygb und ein Steuerwagen BDymf 457 (Mitteleinstiegswagen). Chromoxidgrüne Farbgebung. Betriebszustand 1969.Modell: Alle Wagen verfügen über eine serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED) und serienmäßig eingebaute stromführende Kurzkupplungsköpfe. Steuerwagen zusätzlich mit Digital-Decoder mfx und Geräuschfunktionen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell an, digital schaltbar. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung digital schaltbar. Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar. Stromführende Kupplung digital schaltbar. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze am Wagenende ohne Führerstand. Drehgestelle Bauart Minden-Deutz schwer mit Doppelklotzbremse. Drehgestell vorne mit Schienenräumer, Sifa-Schaltkasten, Indusi und Generator D 62. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Für die Präsentation in einer Vitrine liegen ein WC-Fallrohr und eine Wendezugsteuerleitung als separat ansteckbare Teile bei.Über den Steuerwagen kann der ganze Wagenverband mit Strom versorgt werden. Dazu ist eine fest definierte Fahrzeugreihenfolge vorgegeben. Alle Wagen mit authentischen Gebrauchsspuren. Gesamtlänge über Puffer ca. 89,2 cm.Eine passende Dampflokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39651. Dieses Wagenset finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23389.
Produktnummer: 143-41326
Hersteller: Märklin - MHI

399,00 €*
Verfügbar
-26.76%
Container-Tragwagen-Set
Vorbild: Container-Tragwagen-Set besteht aus 5 Container-Tragwagen unterschiedlicher Bauarten. Drei 2-achsige Container-Tragwagen Bauart Lbgjs 598. Ein 2-achsiger Container-Tragwagen Bauart Lgjs 573. Ein 4-achsiger Container-Tragwagen Bauart Sgns 694. Alle Wagen in schwarzer bzw. rotbrauner Grundfarbgebung. Deutsche Bundesbahn (DB). Tragwagen beladen mit 20-ft.- und 40-ft.-Boxcontainer unterschiedlicher Firmen. Betriebszustand Mitte der 1980er Jahre.Modell: 2-achsige Container-Tragwagen mit nachgebildeten Hochleistungspufferbohlen und eingesetzten Handgriffen. 4-achsiger Tragwagen Sgns 694 mit vorbildgerecht durchbrochenem Tragwagen-Boden aus Metall, mit markanten fischbauchartigen Außenlangträgern. Drehgestelle Typ Y 25. Beladen sind die Tragwagen mit abnehmbaren 20-ft.- und 40-ft.-Boxcontainer unterschiedlicher Firmen. Tragwagen und Container mit unterschiedlichen Betriebsnummern. Jeder Wagen mit Container einzeln verpackt. Zusätzliche Umverpackung. Gesamtlänge über Puffer ca. 91,5 cm. Gleichstromradsatz je Wagen E700580.Die zum Container-Tragwagen-Set passende Diesellokomotive der Baureihe 221 wird unter der Artikelnummer 37824 ebenfalls exklusiv für die MHI angeboten.Einmalige Serie.
Produktnummer: 143-47680
Hersteller: Märklin - MHI

219,00 €* 299,00 €* (26.76% gespart)
Nur 1 auf Lager!
-19.4%
Auslaufmodell
Dampflokomotive Baureihe 17
Vorbild: Dampflokomotive BR 17.0 der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft (DRG), frühere preußische S 10. Museumslok des Museums für Verkehr und Technik in Berlin. Beschriftung und Ausführung als 17 008 im Betriebszustand der Epoche II um 1932.Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Kohlen-Tender weitgehend aus Metall. Rauchsatz ist eingebaut. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Führerstandsbeleuchtung, Feuerbüchsenflackern und Gegenzugsignal zusätzlich jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Hinten am Tender kulissengeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre liegen bei. Ein Lokführer- und Heizerfigur zum nachträglichen Einbau im Führerstand liegt bei. Ein Booklet informiert über die Geschichte der Lokomotive.Länge über Puffer ca. 24,0 cm.5. und letzte Lokomotive der 5-teiligen Serie von Museumslokomotiven.Einmalige Serie.Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25170.
Produktnummer: 143-37197
Hersteller: Märklin - MHI

378,00 €* 469,00 €* (19.4% gespart)
Nur 1 auf Lager!
Auslaufmodell
Dieseltriebwagen Baureihe VT 92.5
Vorbild: Vierachsiger Dieseltriebwagen Baureihe VT 92.5 der Deutschen Bundesbahn (DB). Mit Pufferverkleidungen. Beheimatet in Nürnberg. Als Versuchs-VT unter anderem im Eilzugdienst im Einsatz auf den Strecken Nürnberg-Amberg und Nürnberg-Furth im Wald. Purpurrote Grundfarbgebung. Triebwagen-Betriebsnummer VT 92 501. Betriebszustand um 1957 bis 1959.Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. Über Kardan 2 Treibachsen im Motortriebdrehgestell angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal vorne und hinten jeweils separat digital abschaltbar. Zusätzlich Führerstandbeleuchtung vorne und hinten jeweils separat digital schaltbar. Außerdem sind Gepäckraumbeleuchtung, Gang-, WC-, Schlafabteil- und Spindraum-Beleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Bewegliches Lüfterrad. Lüfterradantrieb separat digital schaltbar. Auf beiden Seiten stromführende Kurzkupplungen. Innenbeleuchtung für angehängte Personenwagen aus Eilzugwagen-Set 41327 kann über die stromführende Kurzkupplung des Triebwagens separat digital geschaltet werden. Frontschürzen austauschbar für Ausführung ohne eingesteckte Kurzkupplungen. Detaillierte Pufferbohle. Ansteckbare Bremsschläuche, Schraubenkupplungsimitationen und Heizleitungen liegen bei. Zusätzlich können die angebrachten Pufferverkleidungen, die für einen sicheren Fahrbetrieb mit angehängten Wagen notwendig sind, gegen Pufferverkleidungen in vorbildgerechter Höhe getauscht werden.Länge über Puffer 25,1 cm.Ein passendes Eilzugwagen-Set wird unter der Artikelnummer 41327 ebenfalls in einer einmaligen Serie nur für Insider-Mitglieder gefertigt.Der Dieseltriebwagen VT 92.5 wird im Jahr 2021 in einer einmaligen Serie nur für Insider-Mitglieder gefertigt.Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25692 exklusiv für Trix Club-Mitglieder.
Produktnummer: 143-39692
Hersteller: Märklin - MHI

399,00 €*
Neuheit
Dampflok Gattung P8
Vorbild: Dampflokomotive Gattung P8 mit Kastentender 2´2´T21,5 der Königlich preussischen Eisenbahn Verwaltung (KPEV) im Zustand der Epoche I um 1915.Modell: Lokomotive mit Glockenankermotor, weiterhin mit vorbildgerechtem, voll funktionsfähigem Gestänge, Bremsimitationen, Schienenräumern, Stangenpuffern und 2-Licht-Spitzensignal mit warmweißen LED. Tender mit Speichenrädern ausgerüstet. Länge über Puffer 90 mm.Passende Zuglok für 87568.
Produktnummer: 143-88995
Hersteller: Märklin - MHI

269,00 €*
Verfügbar
Personenwagen-Set InterRegio
Vorbild: Zwei Personenwagen unterschiedlicher Bauarten des InterRegio der Deutschen Bundesbahn (DB). Ein Personenwagen Bauart Bimz 264.7, 2. Klasse und ein Personenwagen mit Fahrradabteil Bauart Bimdz 268.2, 2. Klasse. Lichtgraue/Fernblaue Grundfarbgebung mit pastellblauem Zierstreifen. Zuglauf: IR 2670 von Konstanz nach Kassel. Wagen-Ordnungsnummern 44 und 45. Betriebszustand 1993.Modell: Komplette Neukonstruktion der InterRegio-Wagenfamilie. Mehrfarbige Inneneinrichtungen mit Nachbildung des Fahrradständers im Fahrradabteil. Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung. In jedem Wagen ist ein Pufferkondensator zur Überbrückung von kurzfristigen stromlosen Stellen eingebaut. Ausgestattet mit trennbaren, stromführenden Kurzkupplungen. Die Stromaufnahme erfolgt über den Bimdz 268.2. Im Verbund ist die vorgegebene Fahrzeugreihenfolge einzuhalten. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze an den Wagenenden. Ein Wagen verfügt über eine serienmäßig eingebaute Zugschlussbeleuchtung. Typspezifisch gestaltete Unterböden mit vielen angesetzten Details. Pufferhöhe nach NEM. Mit Drehgestellen MD 366 ohne Generator. Separat angesetzte Lüfter an den Wagenkästen. Aufgedruckte Wagenlaufschilder. Wagen einzeln verpackt in zusätzlicher Umverpackung. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Länge über Puffer ca. 56,4 cm.Einmalige Serie.Weitere ergänzende InterRegio-Wagen finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter den Artikelnummern 43900 und 43902. Eine passende Elektrolokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39152.Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23201.
Produktnummer: 143-43901
Hersteller: Märklin - MHI

199,00 €*
Verfügbar
Personenwagen InterRegio
Vorbild: Personenwagen Bauart Bim 263,5, 2. Klasse des InterRegio der Deutschen Bundesbahn (DB). Lichtgraue/Fernblaue Grundfarbgebung mit pastellblauem Zierstreifen. Zuglauf: IR 2670 von Konstanz nach Kassel. Wagen-Ordnungsnummer 48. Betriebszustand 1993.Modell: Komplette Neukonstruktion der InterRegio-Wagenfamilie. Mehrfarbige Inneneinrichtung. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung mit Pufferkondensator zur Überbrückung von kurzfristigen stromlosen Stellen. Ausgestattet mit trennbaren, stromführenden Kurzkupplungen. Die Innenbeleuchtung funktioniert im Verbund mit dem Schlusslichtwagen aus dem Set 43901, die vorgegebene Fahrzeugreihenfolge ist dafür einzuhalten. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze an den Wagenenden. Typspezifisch gestalteter Unterboden mit vielen angesetzten Details. Pufferhöhe nach NEM. Mit Drehgestellen MD 366 mit angesetztem Generator. Separat angesetzte Lüfter an den Wagenkästen. Aufgedruckte Wagenlaufschilder. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Länge über Puffer 28,2 cm.Einmalige Serie.Weitere ergänzende InterRegio-Wagen finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter den Artikelnummern 43900 und 43901. Eine passende Elektrolokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39152.Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23202.
Produktnummer: 143-43902
Hersteller: Märklin - MHI

99,99 €*
Neuheit
Personenwagen-Set FD Königssee
Vorbild: Drei Personenwagen unterschiedlicher Bauarten des Fern Express FD 1980 Königssee. Ein Halbspeisewagen Bauart ARmz 211.0 und zwei Großraumwagen Bauart Bpmz 291.2, 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB). Zuglauf: FD 1980 von Berchtesgaden nach Hamburg Altona. Wagen-Ordnungsnummern 65 und 277 (Kurswagen Klagenfurt-Hamburg). Speisewagen ohne Ordnungsnummer. Betriebszustand 1988.Modell: Teil-Neukonstruktion des Halbspeisewagens ARmz 211.0 mit eingebautem Digital-Decoder mfx und umfangreichen Licht- und Geräuschfunktionen. Tischlampen, Großraum-, Speiseraum- und Küchen/Barbeleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Mehrfarbige Inneneinrichtungen. Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung. In jedem Wagen ist ein Pufferkondensator zur Überbrückung von kurzfristigen stromlosen Stellen eingebaut. Ausgestattet mit trennbaren, stromführenden Kurzkupplungen. Die Innenbeleuchtung funktioniert im Verbund mit dem Speisewagen, die vorgegebene Fahrzeugreihenfolge ist dafür einzuhalten. Die Innenbeleuchtung der gesamten Wagengarnitur kann über den Decoder im Speisewagen digital ein- und ausgeschaltet werden. Im konventionellen Betrieb ist die Innenbeleuchtung eingeschaltet. Typspezifisch gestaltete Drehgestelle, Dachformen, Seitenwände, Unterböden und Schürzen. Ein Großraumwagen Bpmz 291.2 verfügt über eine serienmäßig eingebaute Zugschlussbeleuchtung. Aufgedruckte Wagenlaufschilder und Ordnungsnummern. WC-Fallrohre für den Speisewagen liegen als separat ansteckbare Teile bei. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Alle Wagen einzeln verpackt in zusätzlicher Umverpackung. Länge über Puffer ca. 84,6 cm.Weitere ergänzende Personenwagen des FD Königssee finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43768 und 43769. Eine passende Elektrolokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37829. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23142.
Produktnummer: 143-43767
Hersteller: Märklin - MHI

369,00 €*
Neuheit
Personenwagen-Set FD Königssee
Vorbild: Zwei Personenwagen unterschiedlicher Bauarten des Fern Express FD 1980 Königssee. Ein Abteilwagen Bauart Avmz 111.1, 1. Klasse und ein Großraumwagen Bauart Bpmz 291.2, 2. Klasse mit Kinderland-Abteil der Deutschen Bundesbahn (DB). Zuglauf: FD 1980 von Berchtesgaden nach Hamburg Altona. Wagen-Ordnungsnummern 61 und 63. Betriebszustand 1988.Modell: Mit mehrfarbigen Inneneinrichtungen. Neu gestaltete Inneneinrichtung des Kinderland-Wagen mit separat angesetzten Details wie Spieltischen und Rutsche. Beide Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung. In jedem Wagen ist ein Pufferkondensator zur Überbrückung von kurzfristigen stromlosen Stellen eingebaut. Ausgestattet mit trennbaren, stromführenden Kurzkupplungen. Die Innenbeleuchtung funktioniert im Verbund mit dem Speisewagen aus dem Set 43767, die vorgegebene Fahrzeugreihenfolge ist dafür einzuhalten. Typspezifisch gestaltete Drehgestelle, Dachformen, Seitenwände, Unterböden und Schürzen. Aufgedruckte Wagenlaufschilder und Ordnungsnummern. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Beide Wagen einzeln verpackt in zusätzlicher Umverpackung. Länge über Puffer ca. 56,4 cm.Weitere ergänzende Personenwagen des FD Königssee finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43767 und 43769. Eine passende Elektrolokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37829. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23143.
Produktnummer: 143-43768
Hersteller: Märklin - MHI

199,00 €*
Neuheit
Personenwagen FD Königssee
Vorbild: Großraumwagen Bauart Bpmz 291.2, 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB). Ozeanblau/Elfenbeinfarbene Grundfarbgebung. Zuglauf: FD 1980 Königssee von Berchtesgaden nach Hamburg Altona. Wagen-Ordnungsnummer 64. Betriebszustand 1988.Modell: Mehrfarbige Inneneinrichtung. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung mit Pufferkondensator zur Überbrückung von kurzfristigen stromlosen Stellen. Ausgestattet mit trennbaren, stromführenden Kurzkupplungen. Die Innenbeleuchtung funktioniert im Verbund mit dem Speisewagen aus dem Set 43767, die vorgegebene Fahrzeugreihenfolge ist dafür einzuhalten. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Drehgestelle Bauart MD 52. Aufgedruckte Wagenlaufschilder und Ordnungsnummern. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Länge über Puffer 28,2 cm.Weitere ergänzende Personenwagen des FD Königssee finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 43767 und 43768. Eine passende Elektrolokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37829. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23144.
Produktnummer: 143-43769
Hersteller: Märklin - MHI

99,99 €*
Verfügbar
Neuheit
Elektrolokomotive Baureihe E 44
Die neue alte E 44Sie begeistern mit ihrer zeitlosen Eleganz noch heute Märklin-Fans in aller Welt: Die robusten und aus Druckguss gefertigten Märklin-Loks der 1950er und 1960er Jahre. Zu den besonders schönen Modellen jener Zeit zählt zweifellos die E 44, die zwischen 1954 und 1968 die Herzen der Modellbahner eroberte. Jetzt legt Märklin diese Ikone in alter Form mit moderner Digitaltechnik neu auf. Mit den aus Metall gefertigten nostalgischen äTin Plate“-Wagen des äKarwendel-Express“ wird die faszinierende Märklin-Epoche der Wirtschaftswunderjahre nun wieder lebendig – auf der Anlage oder als echter Hingucker (Blickfang) in der Vitrine.Vorbild: Elektrolokomotive Baureihe E 44 der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft (DRG). Blaugraue Grundfarbgebung. Mit Scheren-Stromabnehmern. Lok-Betriebsnummer E 44 024. Betriebszustand um 1934.Modell: Wiederauflage eines Märklin-Klassikers. Mit Digital-Decoder mfx. Geregelter Hochleistungsantrieb. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Das Zugbegegnungslicht unter dem Dach ist lediglich angedeutet. Lokomotiv-Gehäuse und Fahrgestell aus Metall. An beiden Lokseiten Kupplungshaken. Verpackung mit colorierter Darstellung der Lok, in Anlehnung an die historische Verpackung der damaligen Zeit. Länge über Puffer 16,5 cm.Das passende Tin Plate-Personenwagen-Set Karwendel-Express zur Elektrolokomotive der Baureihe E 44 finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 40361.
Produktnummer: 143-30111
Hersteller: Märklin - MHI

299,00 €*
Verfügbar
Neuheit
Schnellzugwagen-Set Karwendel-Express
Vorbild: 4 vierachsige Schnellzugwagen unterschiedlicher Bauarten der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft (DRG). Farbgebung schwarzblau/brillantblau. 1 Personenwagen B4ü, 2. Klasse. 2 Personenwagen C4ü, 3. Klasse. 1 Gepäckwagen Pw4ük. Zuglauf: Berchtesgaden-Rosenheim-München-Augsburg-Ulm-Stuttgart. Betriebszustand um 1934.Modell: Alle Wagen mit Relex-Kupplungen und Faltenbalg-Übergängen. Aufgedruckte Zuglaufschilder. Unterschiedliche Betriebsnummern. Jeder Wagen in gekennzeichnetem Karton einzeln verpackt, in Anlehnung an die historische Gestaltung der Personenwagen-Verpackungen der damaligen Zeit. Zusätzliche Umverpackung. Länge über Puffer je Wagen 22 cm.Die passende Elektrolokomotive der Baureihe E 44 finden Sie unter der Artikelnummer 30111 ebenfalls im Märklin H0-Sortiment.
Produktnummer: 143-40361
Hersteller: Märklin - MHI

199,00 €*
Verfügbar
Wagenset Wendezug
Vorbild: 2 Personenwagen-Paare bestehend aus 3-achsigen Umbauwagen der Deutschen Bundesbahn (DB) und 1 Nahverkehrs-Steuerwagen. 1 Umbauwagen-Paar 1./2. Klasse AB3yge und 2. Klasse B3yge, 1 Umbauwagen-Paar 2. Klasse B3yge und 1 Silberling-Steuerwagen BD4nf-59. Alle Fahrzeuge im Zustand der Epoche III um 1965.Modell: Die beiden Umbauwagen-Paare jeweils mittig fest gekuppelt. Silberling-Steuerwagen mit LED-Dreilicht-Spitzensignal rot/weiß mit automatischem Lichtwechsel entsprechend der Fahrrichtung. Länge über Puffer ca. 370 mm.Wagen einzeln nicht erhältlich.Einmalige Serie für die Märklin-Händler-Initiative (MHI).Passendes Wagenset zu 88068.
Produktnummer: 143-87074
Hersteller: Märklin - MHI

249,00 €*
Seitenkippwagen-Set Fas
Vorbild: 2 vierachsige offene Seitenkippwagen Bauart Fas, mit gerippten Seitenwänden und Übergangsbühnen. Rotbraune Grundfarbgebung. Privatwagen der Firma Gleisbaumaschinen Wiebe GmbH, Achim, registriert in Deutschland. Betriebszustand um 2015.Modell: Drehgestelle Typ Y 25. Mulden nach beiden Seiten kippbar. Ausführung mit gerippten Seitenwänden. Bewegliche Druckluftzylinder und Pneumatikstößel. Beide Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern und jeweils einzeln verpackt. Zusätzliche Umverpackung. Gesamtlänge über Puffer 28 cm.Gleichstromradsatz E700580.Die passende Diesellokomotive V 320 der Fa. Wiebe finden Sie unter der Artikelnummer 39321 und weitere Wagen unter 48459 im Märklin H0-Sortiment sowie 24142 im Trix H0-Sortiment.
Produktnummer: 143-48460
Hersteller: Märklin - MHI

119,00 €*
Verfügbar
Selbstentladewagen-Set Fals 1
Vorbild: Drei Selbstentladewagen Fals 176 der Deutschen Bahn AG (DB AG). DB Cargo Ausführung in feuerroter Farbgebung mit geschweißten Y25-Drehgestellen.Modell: Endbühnen und Aufstiegsleitern aus Metall angesetzt. Unterschiedliche Betriebsnummern. Gealterte Wagenkästen. Beladen mit nachempfundener Kohle in maßstäblicher Körnung. Alle Wagen einzeln verpackt und gekennzeichnet mit zusätzlicher Umverpackung. Länge über Puffer je Wagen ca. 13,3 cm.Gleichstromradsatz E700580.Eine passende Elektrolokomotive wird unter der Artikelnummer 37858 exklusiv für die MHI angeboten. Ein passendes Güterwagenset wird unter der Artikelnummer 46239 exklusiv für die MHI angeboten.
Produktnummer: 143-46238
Hersteller: Märklin - MHI

125,00 €*
Verfügbar
Dampflokomotive Baureihe 78.10
Zur Tenderlok umgebautDas Vorbild ist ein Sinnbild für den Wiederaufbruchgedanken und die Experimentierfreudigkeit der damals noch jungen Bundesbahn. Theoretisch wohl durchdacht aber praktisch nicht umsetzbar, blieben die beiden Versuchslokomotiven der Baureihe 78.10, die einzigen ihrer Art.Vorbild: Dampflokomotive 78 1002, Bauart 2’C2’h2 mit zweiachsigem Kurztender 2T17 der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit Dreilicht-Spitzensignal im Zustand um 1958.Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Eingebauter Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Feuerbüchsenflackern digital schaltbar. Zusätzlich ist die Führerstandbeleuchtung digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden (LED). Strom führende Kupplung am Tender digital schaltbar. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre, Bremsschläuche und Schraubenkupplungen sind beigelegt. Lokführer- und Heizerfigur liegen serienmäßig bei. Länge über Puffer ca. 19,9 cm.Einmalige Serie.Ein passendes Personenwagenset wird unter der Artikelnummer 43353 exklusiv für die MHI angeboten.
Produktnummer: 143-39782
Hersteller: Märklin - MHI

499,00 €*
Regionalwagen 2024
Produktnummer: 143-46417
Hersteller: Märklin - MHI

44,99 €*
Neuheit
Wagenset mit 3 Abteilwagen.
Vorbild: Vierachsige Abteilwagen der Königlich Preußischen Eisenbahn-Verwaltung (KPEV). 2 Wagen C 3. Klasse (Musterblatt Ib4), 1 Wagen ABC 1./2./3. Klasse (Musterblatt Ib2). Alle Wagen in Ursprungsausführung mit Bremserhaus.Modell: Fahrgestelle mit Sprengwerk und Bodendetails. Angesetzte Trittbretter, Aufstiegsleitern und Griffstangen. Gesamtlänge 258 mm.Passend zu 88995.
Produktnummer: 143-87568
Hersteller: Märklin - MHI

139,00 €*